Header-Bild

SPD Alsbach-Hähnlein

Listenplätze 1-10

Hier kann man sich ein Bild machen – die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD-Liste für die Gemeindevertretung

Sehr verschieden sind die Menschen, die sich für die neue Wahlperiode bewerben – Ältere und Jüngere, Männer und Frauen, Familienmenschen und Alleinstehende – allen gemeinsam ist, dass sie sich gern engagieren!

Sie können uns auch treffen: entweder bei einer unserer Veranstaltungen oder bei unseren vielfältigen Aktivitäten im Ort, etwa in den Vereinen. Wir freuen uns darauf!

Anke Paul

52 Jahre alt,  Hessische Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Bundesagentur für Arbeit

Familie: verheiratet, zwei Kinder – jetzt erwachsen

Vereinstätigkeit: Ich bin mit viel Begeisterung ehrenamtlich aktiv, engagiere mich für den Asylhelferkreis, die Umgestaltung der Erpelanlage in Alsbach, die Alsbacher Kerb und das Markt- und Sonntags-Café in Hähnlein.

Vereinsmitgliedschaften: Asyl Alsbach-Hähnlein, DRK- OV Alsbach, Turnverein Alsbach, Museumsverein Alsbach-Hähnlein, Kerweverein Alsbach, Partnerschaftsverein Alsbach-Hähnlein, Alpenverein und Deutscher Juristinnenbund

Hobbys/ Lieblingsbeschäftigungen: Ich koche und wandere gern mit Freunden, unternehme überhaupt gern viel in Gemeinschaft, jogge und fahre Ski – und in jeder dann noch freien Minute wird gelesen

Ich engagiere mich in der Kommunalpolitik, weil ich gern mitrede und mitgestalte, statt nur zuzugucken

In der politischen Arbeit ist mir wichtig: Offenheit, Diskussionskultur, Kompromissfähigkeit,

Meine politischen Ideen: Orte für Gemeinschaft weiterentwickeln, die Kommune als dörfliche Teile der Metropolregion erhalten und stärken, Sicherung der Kontinuität der Kinderbetreuung über die verschiedenen Altersstufen hinweg

An Alsbach-Hähnlein gefällt mir: das dörfliche Miteinander, die Vielfalt von Vereinsleben, Naturerfahrung

Ich lebe gern in Alsbach-Hähnlein,

weil ich tief durchatmen kann, wenn ich aus Frankfurt nach Hause komme,

weil ich immer Menschen treffe, mit denen ich ein Schwätzchen halten kann,

weil ich meinen Einkauf aus dem Bioladen auch mit nach Hause nehmen kann, wenn ich das Portemonnaie vergessen habe

 

Peter Scheffler

2016_02_Peter

geboren 1964 in Wattenscheid / Ruhrgebiet

Familienstand: ledig aber liiert

Beruf: Abteilungsleiter im Vertrieb eines international tätigen Industrieunternehmen

Hobbys: Kochen, Fußball, Rad fahren, Fernreisen und ehrenamtliche Vereinstätigkeit (Kerwevereien und Förderverein Mädde drin)

Meine politischen Ideen:
Soziale Kompetenz der Ortsgemeinschaft  fördern (Ehrenamt / Vereinsarbeit)
langfristige Entwicklung der Ortsteile unter Berücksichtigung sozialer Aspekte (keine kurzfristigen / populistische Maßnahmen versprechen)
Konsolidierung der Finanzen unter der Berücksichtigung der Machbarkeit (keine Luftschlösser bauen)
Alsbach-Hähnlein als lebenswerten Ort besonders für Familien und Senioren attraktiv gestalten

 

Daniela Vogel

2016_03_Daniela

Alter: 36

Familie: verheiratet, zwei Töchter (3 und 6)

Beruf: Schulleiterin

Vereinstätigkeit: Mitglied im Vorstand der evangelischen Kirchengemeinde Hähnlein, dort neben den allgemeinen Aufgaben im Finanz- und Kindergartenausschuss; Planung und Durchführung des Kindergottesdienstes in Hähnlein, einmal im Monat mit zwei Kolleginnen für etwa 10 Kinder.

Vereinsmitgliedschaften: SPD, DRK, DLRG, Turnverein Hähnlein, VBE

Lieblingsbeschäftigungen:  mit meinen Kindern singen, lesen und basteln, alleine singen, lesen und basteln, meine Arbeit in der Schule

Ich engagiere mich in der Kommunalpolitik, weil es leider zu wenige Menschen tun und ich mich gerne für das Wohl der Allgemeinheit einsetze.

In der politischen Arbeit ist mir wichtig: Ehrlichkeit, Authentizität, Fleiß und Kompetenz

Das möchte ich gerne in Alsbach-Hähnlein verändern: die Vereine und das Ehrenamt beleben, um die Menschen häufiger einander näher zu bringen; mehr Transparenz bei politischen Entscheidungen.

Meine politischen Ideen: Mir ist die Zukunftsfähigkeit unserer Gemeinde wichtig und alles, was dazu gehört.

An Alsbach-Hähnlein gefällt mir: die Menschen und das Gefühl, wenn man durch die Straßen oder das angrenzende Feld läuft. Das gilt übrigens für alle drei Ortsteile!

Ich lebe gern in Alsbach-Hähnlein, weil ich schon als Kind hier gewohnt habe, meine Eltern hier leben, man jeden kennt und ich mich hier zuhause fühle. Außerdem können meine Kinder hier so aufwachsen wie ich (nur leider mit weniger Kühen und Schweinen)

Wenn ich in Alsbach-Hähnlein was zu sagen hätte, würde ich mit den Menschen sprechen, Fakten sammeln, mir ein umfassendes Bild machen und dann gute und wichtige Entscheidungen treffen.

 

Detlef Semik

2016_04_Detlef

59 Jahre

verheiratet, eine Tochter

Interessen: Reisen, um andere Länder, Kulturkreise und Lebensweisen kennen zu lernen.

Ich engagiere mich in der Kommunalpolitik, weil hier die Möglichkeit besteht, direkt an der weiteren Gestaltung der Gemeinde teilzunehmen und eigene Ideen einzubringen.

In der politischen Arbeit ist mir wichtig: Zusammenarbeit auf sachlicher Grundlage, faires Verhalten untereinander sowie die Einhaltung von Vereinbarungen und Zusagen.

Was möchte ich gerne an Alsbach-Hähnlein verändern: Dass sich bei den jeweiligen Ortsteilen das Bewusstsein weiterentwickelt, sich als eine gemeinsame Gemeinde zu sehen.

 

Harald Plößer

2016_05_Harry

Vereinsmitgliedschaften: Freunde des Hundesports Hähnlein (FDH) und Nabu

Politische Ämter und Mandate: Beisitzer im SPD- Ortsverein, Mitglied des Kreistags Darmstadt-Dieburg

Lieblingsbeschäftigungen:  Ahnenforschung, Nordic Walking, Ornithologie, Schöffe am Landgericht, Wald- und Forstarbeiten

Vereinsmitgliedschaften: Freunde des Hundesports Hähnlein (FDH), Breitensport Hähnlein (BFG), Dompfaff Köln – Vogelschutz- und Zuchtverein

Ich engagiere mich in der Kommunalpolitik, weil ich die Zukunft von Alsbach-Hähnlein mitgestalten möchte. Dabei setze ich mich für die Weiterentwicklung unseres Ortes und die Schaffung guter Rahmenbedingungen für alle Bürger und Bürgerinnen ein. Zusätzlich liegt einer meiner Schwerpunkte beim Natur- und Umweltschutz. Ich möchte Alsbach-Hähnlein in diesem Bereich interessanter und zugänglicher für die Allgemeinheit machen und dadurch die Bewohner mehr für Natur und Umwelt sensibilisieren.

In der politischen Arbeit ist mir wichtig:  Bürgernähe, Offenheit, Transparenz

 

Stephan Martin

2016_06_Stephan

Alter: 42

Familie: verheiratet , 3 Kinder 6, 9 und10 Jahre alt

Vereinsmitgliedschaften: DRK, Freunde des Hundesports

Hobbys: Inlineskaten

Ich engagiere mich in der Kommunalpolitik weil ich die Zukunft in unserer Gemeinde mitgestalten möchte.

An Alsbach–Hähnlein gefällt mir das Miteinander von Jung und Alt.

Meine politischen Ideen:

Durch mehr Grün im Straßenraum „Rennstrecken“ eliminieren.

Tempo 30 auf den Ortsdurchfahrten realisieren.

Endlich die Hähnleiner Ortsmitte zu einem angenehmen und repräsentativen Bereich zu gestalten, an dem man auch verweilen möchte.

 

Jan Rechel

2016_07_Jan

Alter: 31 Jahre

Familie: Verheiratet, 1 Kind

Vereinstätigkeit: Ich spiele aktiv Fussball, bin in den Vorständen des SKV Hähnlein Fussball, des Kerwevereins Hähnlein und der SPD.

Vereinsmitgliedschaften: SKV Hähnlein, Kerweverein, SPD, Hähnleiner Karnevall Verein, Mädde Drin

Hobbys: Lesen, Fussball, Aquaristik und mein Garten

Ich engagiere mich in der Kommunalpolitik, weil ich unsere Gemeinde weiterentwickeln möchte.

In der politischen Arbeit ist mir wichtig: Mich für eine faire und tolerante Gesellschaft stark zu machen.

An Alsbach-Hähnlein gefällt mir: Die Hilfsbereitschaft und das offene Miteinander

Ich lebe gern in Alsbach-Hähnlein, weil ich es hier schön und lebenswert finde und möchte, dass mein Sohn in dieser Umgebung aufwächst.

 

Lars Späth

2016_08_Lars

Alter: 42

Familie: verheiratet und 2 Kinder (9 und 5 Jahre)

Vereinsmitgliedschaften: verschiedene Vereine am Ort und über die Kinder

Hobbys: Skifahren, Laufen

Beruflich bin ich als Bauingenieur und Geschäftsbereichsleiter verantwortlich aktiv. Ich betrachte es als eine Herausforderung und Chance, dass auch Menschen die voll im Beruf stehen, Führungsverantwortung haben und Kinder erziehen, ihre Erfahrungen in der Politik einbringen.

Ich engagiere mich in der Kommunalpolitik, weil ich der Meinung bin, dass zu wenige Praktiker aus der Industrie in der Politik aktiv sind.

In der politischen Arbeit ist mir wichtig: Respekt, Ehrlichkeit und Geradlinigkeit

Das möchte ich gerne in Alsbach-Hähnlein verändern: Im Sinne der örtlichen Gemeinschaft und über Parteigrenzen hinweg, den Ort zukunftsfähig zu machen. Grundwerte der Sozialdemokraten wie Solidarität, Freiheit und Gerechtigkeit sind maßgeblich für politisches Handeln.

An Alsbach-Hähnlein gefällt mir:
1. das aktive Vereinsleben vor Ort mit friedlichen und freundlichen Festen
2. die weltoffenen Menschen
3. die schöne Natur im Herzen der Rhein-Main-Neckar-Region

Ich lebe gern in Alsbach-Hähnlein, weil wir hier in einer freundlichen und offenen Umgebung zuhause sind.

Wenn ich in Alsbach-Hähnlein was zu sagen hätte:

  • würden die Ortsteile durch Ausweisung von Baugebieten i.b. für Familien nachhaltiges Wachstum sicherstellen
  • die Infrastruktur (wie Schulen, Kindergärten etc.) auch künftig ausgelastet bleiben
  • würde ich mehr Polizeipräsenz am Ort fordern, um Sachbeschädigungen des Allgemein-Eigentums etc. besser zu verfolgen und zu vermindern (zumindest den Versuch ist es wert).
 

Leo Bordasch

2016_09_Leo

Beruf: Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Automatisierungstechnik (vorher Elektromaschinenbauer)

Ehrenamt: DRK Hähnlein (1.Vorsitzender)

Hobbys: Radfahren, Motorradfahren, Musik und Kino

Meine politischen Ziele:

Gestaltung der Ortsmitte Hähnlein zum Bürgertreffpunkt
Die Ortsmitte so gestalten, dass sich die Menschen dort treffen und miteinander unterhalten können durch einen Marktähnlichen Charakter des Platzes

Ehrenamt fördern und Mitbürger für Patenschaften für Plätze, Gebäude oder Bäume werben und unterstützen

In den Ortsdurchfahrten in Alsbach und Hähnlein Tempo-30-Zonen einrichten

 

Andreas Meid

2016_10_Andreas

Alter: 32

Beruf: Elektromeister

Hobbys: Mountainbiken

An Alsbach-Hähnlein mag ich die gute Anbindung an die Städte in der Region und damit an die Wirtschaftsregion des Rhein-Main-Gebiets. Dabei wohnt man direkt im Grünen - mit dem Melibokus habe ich meine Mountainbike-Strecke direkt vor der Haustür.

Ich engagiere mich kommunalpolitisch, weil ich finde, dass meine Generation sich auch einbringen sollte.

 

Kandidaten 11-20

Kandidaten 21-22

 
 

Unsere Bundestagsabgeordnete

 

Jetzt eintreten!

 

unsere Bundestagskandidatin 2017

https://christel-sproessler.spd.de/