IUHAS und SPD wollen das gute Wahlergebnis der Kommunalwahl vom 14. März 2021 für Schnittmengen nutzen

Veröffentlicht am 09.04.2021 in Kommunalpolitik

IUHAS und SPD werden zur Konstituierung des neuen Gemeindevorstands eine Listenverbindung eingehen. Bereits in der Vergangenheit haben SPD und IUHAS festgestellt, dass es bei inhaltlichen Positionen beider Fraktionen große Übereinstimmungen gab. Die guten Wahlergebnisse bei der Kommunalwahl vom 14. März 2021 verhelfen den Fraktionen von SPD und IUHAS jeweils zu einem zusätzlichen Sitz in der Gemeindevertretung. Die neue Mehrheit hätte allerdings zu keiner Veränderung des Sitzverhältnisses im Gemeindevorstands geführt. Es lag deshalb nahe, die gemeinsame neue Stärke zu nutzen. Bei insgesamt neun Sitzen im Gemeindevorstand können so fünf besetzt und auch die oder der 1. Beigeordnete gestellt werden. Beide Partner vereinbaren dafür eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und kurze Kommunikationswege.

Darüber hinaus wollen aber beide ihre inhaltliche Selbständigkeit behalten. SPD und IUHAS werden weiterhin ihre Ziele getrennt voneinander verfolgen und themenabhängig nach Mehrheiten dafür suchen.

Für die Wahl der oder des Vorsitzenden der Gemeindevertretung werden SPD und IUHAS das Gespräch mit der CDU-Fraktion suchen, um zu klären, ob ein gemeinsamer Kandidat gefunden werden kann.

Unsere Landtags-abgeordnete Heike Hofmann

Unser Kandidat für den Bundestag

Andreas Larem

Jetzt eintreten!

Newsletter der SPD Alsbach-Hähnlein

Den neuesten Newsletter können Sie hier als PDF-Datei herunterladen:

Newsletter Juli - August 2021

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Shariff