SPD Fraktion wird kleiner

Die Fraktion der Sozialdemokraten in der Gemeindevertretung Alsbach-Hähnleins ist etwas kleiner geworden. Helmut Schmid, Mitglied der Gemeindevertretung seit 1977 und seit 21 Jahren ihr Vorsitzender, hat am 31. Mai die Fraktion verlassen. Seit längerer Zeit gab es zunehmende Differenzen zwischen ihm und den anderen Fraktionsmitgliedern. Anlässlich einer aktuellen Auseinandersetzung erklärte Schmid seiner Fraktion in der gemeinsamen Sitzung ihr nicht länger angehören zu wollen. Die Fraktion bedauert, dass es zu solch großem Zerwürfnis gekommen ist, sieht aber in seiner Entscheidung den nötigen Schlussstrich. Unsere Fraktionsvorsitzende Anke Paul betont, dass die Leistungen Helmut Schmids für die Gemeinde Alsbach-Hähnlein durch den Bruch nicht gemindert werden sollten. Im Gegenteil: ein politisch streitbarer Mensch hat mit großem Einsatz viel für unsere Gemeinde und die SPD geleistet. In den letzten Monaten haben sich die Ansichten über sozialdemokratische Entscheidungen von Helmut Schmid und der Fraktion leider geteilt. Getrennte Wege zu gehen scheint uns hier auch der vernünftigste Schritt. Helmut Schmid hat seinen Austritt auf der letzten Gemeindevertretersitzung am 01. Juni offiziell bekannt gegeben.

Der FC Alsbach, die CDU und der Versuch die Gemeindevertretung überflüssig zu machen

Vereine sind wichtig, kosten aber Geld. Manch ein Verein kostet mehr als andere. Ist er damit wichtiger?

Unsere Landtags-abgeordnete Heike Hofmann

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen ...

Politische Arbeit erfordert Ideen, Engagement und Zeit. Und manchmal eben auch Geld - besonders im Wahlkampf. Wenn Sie unsere Arbeit also finanziell unterstützen wollen, hier unsere Bankverbindung:

IBAN:  DE43 5086 1501 0000 1665 02 

Raiffeisenbank  Nördliche Bergstraße

Spenden an politische Parteien sind steuerlich abzugsfähig!

Kalender

14.03.2021 - 14.03.2021
öffentlich
Kommunalwahl 2021

Alle Termine

Jetzt eintreten!

Newsletter der SPD Alsbach-Hähnlein

Den neuesten Newsletter können Sie hier als PDF-Datei herunterladen:

Newsletter November 2020