SPD Alsbach-Hähnlein

Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

 

30.07.2018 in Kommunalpolitik

Einladung zum Marktplatzgespräch am 4. August

 

Aus verschiedenen (nachvollziehbaren und weniger nachvollziehbaren) Gründen konnte lange nicht am Marktplatz Hähnlein gearbeitet werden – der großzügige Platz mitten im Ortsteil soll nun endlich umgestaltet werden. Darüber besteht zwischen allen Parteien in der örtlichen Gemeindevertretung Einigkeit. Nicht allerdings zum Verfahren, wie diese Umgestaltung angepackt werden soll. Aus Sicht der SPD Alsbach-Hähnlein müssen die Hähnleiner selbst, die Vereine, die auf und um den Marktplatz aktiv sind, die Anlieger und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger Alsbach-Hähnleins in die Diskussion einbezogen werden. Da es für einen offiziellen Arbeitskreis der Gemeinde keine Mehrheit gab, lädt die SPD nun zu einem Marktplatzgespräch ein. Am Nachmittag des 4. August, von 14 bis 17 Uhr, möchte die SPD mit allen Marktplatz-Interessierten einen Blick auf die nicht umgesetzten Ergebnisse der Dorferneuerung werfen und für die Zukunft Vorschläge zur Marktplatzgestaltung sammeln. Eingeladen wird ins Dorfgemeinschaftshaus, gegrillte Würstchen und Getränke stehen zur Stärkung bereit. Die Moderation übernimmt die Ortsvereinsvorsitzende Anke Paul.

 

31.05.2018 in Kommunalpolitik

Auf dem Weg ins Rathaus: SPD nominiert geschlossen Anke Paul

 
nach der Stimmenauszählung - Foto: Plößer

Presseinformation zur Nominierung der Bürgermeister-Kandidatin

Entschlossen, zuversichtlich und voll Tatendrang: So lässt sich die Stimmung im Hähnleiner Dorfgemeinschaftshaus am gestrigen Dienstagabend beschreiben. Die SPD Alsbach-Hähnlein hatte zur außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Eine Kandidatin oder ein Kandidat für die im Frühjahr 2019 anstehende Bürgermeisterwahl sollte gefunden werden. Das gelang: Mit vertrauensvollen 100 Prozent geht Anke Paul für die SPD ins Rennen.

 

05.09.2017 in Kommunalpolitik

Gemeindevertretung in der Schule - Beitrag zur politischen Bildung oder unfaires Spiel?

 
Wandbild-40 Jahre Melibokusschule

Sehr offen hat die SPD-Fraktion (wie auch die anderen Fraktionen) den Vorschlag aufgenommen, die Schülerschaft der Melibokusschule für die Kommunalpolitik zu interessieren und dafür mit den Sitzungen auch in die Schule zu gehen. Gefreut haben wir – die SPD - uns auch, dass unsere Anregung aufgegriffen wurde, nicht nur die Jugendlichen in unsere Sitzungen zu holen, sondern als Gemeindevertreter*innen für die inhaltliche Vorbereitung im Rahmen des Schulunterrichts zur Verfügung zu stehen.

Schade, dass die gute Idee gleich zum Missbrauch einlud:

 

23.10.2016 in Kommunalpolitik

Ortsspaziergang am 22.10. – Spielplatz-Besichtigung in Hähnlein

 
Die teilnehmenden „Expertinnen in eigener Sache“ machten sich ihr eigenes Bild

Auch das nicht perfekte Wetter hat den SPD Ortsverein nicht davon abgehalten, einen weiteren Ortsspaziergang in Hähnlein zu machen. Bei immer wieder beginnendem Nieselregen blieb es allerdings bei der Besichtigung des einen Hähnleiner Spielplatzes an der Grundschule.

Die Mitwirkenden waren sich bald einig: die Anlage bietet für Kinder ab ungefähr drei Jahren einiges, ist aber auch in die Jahre gekommen. Vermisst wurden Angebote für die ganz Kleinen und etwas Anspruchsvolleres für Kinder über 7. Kritisch wurden auch echte Mängel an Geräten festgestellt und gleich der Verwaltung weitergeleitet.

Das angrenzende Schulgelände stand natürlich auch im Blickpunkt, da zurzeit die Abtrennung eines Grundstücksteils für einen neuen Kindergarten in der Diskussion ist.

 

04.04.2016 in Kommunalpolitik

Kinderbetreuung in Alsbach-Hähnlein weiterentwickeln

 

Wesentlicher Bestandteil der familienfreundlichen Kommune sind gute Angebote der Kinderbetreuung, damit Kinder (auch) schon im Vorschulalter an außerfamiliärer Bildung und sozialem Leben teilhaben und Eltern Familie und Beruf gut vereinbaren können.

Die SPD Alsbach-Hähnleins sieht hier weiterhin Entwicklungsbedarf. Die Fraktion setzt sich deshalb zurzeit intensiv mit der Personalsituation, den Regelungen zum Essensentgelt, der Gebührensatzung und den Rahmenbedingungen für die Kita-Arbeit auseinander. Die Themen werden auch auf der Agenda der SPD-Klausurtagung am 7. Mai stehen. Anregungen aus den Kitas und von Familien unserer Gemeinde sind willkommen.

 

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Hofmann

 

Jetzt eintreten!